What???

Hej ho, ihr Lieben!

 

Heute geht es mir um das spannende Thema: Triggerwarnung in B├╝chern ­čśł­čś▒

 

Menschen, die psychisch angeschlagen sind oder etwas Verst├Ârendes erlebt haben, k├Ânnen von bestimmten Texten oder Bildern getriggert werden. Das bedeutet, dass sie dadurch┬áan das┬áerlebte Trauma erinnert werden, was eventuell zu einer Angst- oder Panikreaktion f├╝hren k├Ânnte.┬áEine Triggerwarnung ist also ein Hinweis f├╝r Leser, dass der folgende Text vielleicht verst├Ârend sein k├Ânnte.
Somit k├Ânnen die Leser vorab entscheiden, ob sie┬ásich das Buch ├╝berhaupt zu Gem├╝te f├╝hren wollen.┬á
Die Meinungen hierzu sind kontrovers. 

 

­čĹëF├╝r viele Leser ist die Triggerwarung eine Art Spoiler, die auf die Handlung hinweist.

­čĹëF├╝r viele ist sie einfach absolut unerl├Ąsslich.

 

Ich habe mich bereits daf├╝r entschieden, dass in meinem Buch eine Triggerwarung stehen wird.
Das ist bei diesem Content - so finde ich - notwendig.

 

 

Liebste Gr├╝├če

Deine Michaela ÔŁĄ